Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie

Quelle: Eigenbericht
Autor: FD Bildung, Jugend & Sport, Ayse Tuncbilek
Veröffentlicht am: 16.05.2018

Sicher erinnert sich der/die ein oder andere an unsere Aktion aus dem letzten Jahr! Das Team Jugendarbeit wird auch in diesem Jahr eine kleine Aktion im Foyer des Rathauses anbieten. Dies wird unter dem Motto „Mein Herz schlägt für die Vielfalt“ stehen.

Im Eingangsbereich haben Besucher*innen die Möglichkeit ihr Statement mit zwei ineinander laufenden Daumenabdrücken, die ein Herz abbilden, zu hinterlassen.

Ein interessantes Jeopardy-Quiz wurde vorbereitet und wird zu verschiedenen Zeiten stattfinden.  

Die Vorurteile werden Besucher*innen am Tisch "Homo- und Transphobie gemeinsam abräumen" umwerfen dürfen und ihnen bekannte Vorurteile dazuschreiben.

Bei einem "Trans-Memory-Spiel" können Besucher*innen die Verwandlungen von Mann zu Frau bzw. Frau zu Mann aufdecken und sich so des Themas und weiterer Hintergrundinformationen annähern.

Darüber hinaus steht das Team Jugendarbeit von 9:00 – 11:00 Uhr und ab 13:30 Uhr mit jeder Menge Infomaterial zum Gespräch und Informationsaustausch bereit.

Wir freuen uns auf Sie!