Willkommenskultur & Integration in Steinfurt

Willkommenskultur & Integration in Steinfurt  



Integrationskonzept der Kreisstadt Steinfurt
Schön, dass Sie sich für Flüchtlinge und ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger einbringen wollen.

Sie finden hier alle Informationen rund um Hilfsprojekte, Hilfsangebote und Ihre Ansprechpartner. Sie können erfahren, wer Hilfe anbietet und für welches Projekt noch ehrenamtliches Engagement gefragt ist.

So soll ein Austausch zwischen allen Akteuren und Interessierten entstehen. Nutzen Sie die Möglichkeiten und helfen uns gleichzeitig, die Willkommenskultur aufzubauen und die gesellschaftliche Teilhabe unserer neuen Nachbarn und Freunde zu fördern!

Diese Seite wird in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten durch Ergänzungen und Aktualisierungen immer weiterentwickelt. Viele Fragestellungen ergeben sich eben erst bei der täglichen Arbeit. Sie soll zum regen Austausch von Informationen und Ideen für die Flüchtlingshilfe zur Verfügung stehen.

Aktuelles:

Auszubildende/r in der Landwirtschaft in Schöppingen gesucht

Der Betrieb hat Milchvieh, betreibt Ackerbau und hat eine Biogasanlage. Der/die Geflüchtete müsste auf dem Hof wohnen und hätte dort gute Integrationsmöglichkeiten (Familie und Landjugend). Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Tanja Iken, Willkommenslotsin der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen: 0251 / 2376471 oder tanja.iken@lwk.nrw.de


Zwei Mitarbeitende als Freischneider gesucht

Tanja Iken, Willkommenslotsin bei der Landwirtschaftskammer NRW, sucht zwei Mitarbeitende als Freischneider bei der Gewässerunterhaltung. » weiterlesen


Interkulturelles Ensemble der Musikschule

Musik
Ein interkulturelles Ensemble wird ab September in der Musikschule Burgsteinfurt auf die Beine gestellt.Wer internationale Musikstücke zusammen mit anderen spielen möchte und schon Grundkenntnisse auf einem Instrument hat ... » weiterlesen


"Fit für mehr"

Kommunales Integrationszentrum Kreis Steinfurt
Zum neuen Schuljahr ab Ende August 2018 soll in den Technischen Schulen Steinfurt wieder eine Klasse "Fit für mehr" eingerichtet werden, die jungen Zugewanderten im Alter von 18 bis 25 Jahren unabhängig von der Bleibeperspektive und der Schulpflicht offensteht, die bisher noch keine anderen Bildungsangebote nutzen konnten. Das Erlernen der deutschen Sprache steht dabei im Vordergrund. Ansprechpartner ist das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Steinfurt. Die Bezirksregierung Münster entscheidet zwei Monate vor Beginn der Maßnahme, spätestens Ende Juni 2018, abhängig von der TN-Zahl über die Einrichtung einer Klasse. » weiterlesen



Interkulturelle Wochen in Steinfurt

19.06.2018
Mitte September bis Mitte Oktober finden wieder die Interkulturellen Wochen in Steinfurt statt. Bundesweit beteiligen sich über 400 Städte und Gemeinden. » weiterlesen


Steinfurt in der Tasche!

08.09.2017
DIE STEINFURTER ist das Portal für Borghorst und Burgsteinfurt. » weiterlesen



  • Die Möbelbörse sucht Betten (90 cm oder 1 m breit), Lattenroste, Schränke mit zwei oder drei Türen, Tische und vor allem Stühle als Spenden.
  • Die Anti-Rost-Initiative sucht gebrauchte Fahrräder und Kinderwagen als Spenden.