Klimadialog - BürgerInnen

Klimadialog - BürgerInnen  


Die meisten CO₂-Emissionen unseres täglichen Lebens entfallen laut Umweltbundesamt auf:

  • Heizung und Strom (25 %),
  • Mobilität (23 %) und
  • Ernährung (14 %).

Müssen wir jetzt überall verzichten? Nein! Schon kleine effektive Veränderungen können große Wirkungen erzielen. Beispiele finden Sie unter dem Menüpunkt Lebensstil. Klimaschutz ist dann gut gemacht, wenn er Spaß macht, Kreativität anregt, die unterschiedlichsten Menschen vernetzt, neue Projekte entstehen lässt und lokale Wertschöpfung unterstützt.

Steinfurter Tipp: Werden Sie energieland2050-BotschafterIn und verbreiten Sie Tipps und Hinweise zum Klimaschutz in Ihrem Umfeld. Die Anmeldung ist ganz einfach und wer BotschafterIn wird, erhält als Unterstützung ein Infopaket mit tollen Infomaterialien. Auf energieland2050Icon das einen externen Link kennzeichnet erhalten Sie alle Informationen.

Welche Ideen für einen nachhaltigen Lebensstil haben Sie?

Ihr Klimaschutzmanagement freut sich über Ihre Kontaktaufnahme.




 
 






Kontakte:

Lorenz Blume (Klimaschutzmanager)
Telefon 02552 / 925-254

Kreisstadt Steinfurt
Klimaschutzstelle
Emsdettener Straße 40
48565 Steinfurt
Öffnungszeiten:
Trennlinie