Einführung und Weiterführung von Energiesparprojekten in Schulen der Kreisstadt Steinfurt

Einführung und Weiterführung von Energiesparprojekten in Schulen der Kreisstadt Steinfurt  


Ziele:

  • Energieeinsparungen durch Änderung des Nutzerverhaltens,
  • Kostenreduzierung und Senkung des CO2-Ausstoßes,
  • Entlastung des städtischen Haushaltes

Inhalt:

Gegenstand ist die Reduzierung des Energieverbrauchs insbesondere durch die Gebäudenutzer (Schüler/innen und Lehrer/innen). Anhand eines Referenzwertes, der aus den Verbrauchswerten der letzten drei Jahre ermittelt wird, wird die Schule zur Hälfte (fifty:fifty) an den erzielten Kostenersparnisse beteiligt.

Laufzeit:

01.04.2013 - 31.03.2016

Förderkennzeichen:

03KS4392

Beteiligte Partner:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
Stresemannstraße 128-130
10117 Berlin

Telefon 
030 / 18305-0
Fax 
030 / 18305-4375


Projektträger Jülich / Forschungszentrum Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich

Telefon 
02461 / 619431
Fax 
02461 / 615783