Europawahl

Europawahl  


Wahl zum 8. Europäischen Parlament am 25. Mai 2014

Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählten die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europäische Parlament. In der Bundesrepublik Deutschland fand die Wahl am Sonntag, dem 25. Mai 2014, statt.

Die Wahl zum Europäischen Parlament erfolgt nicht nach einem einheitlichen europäischen Wahlrecht, sondern nach nationalen Wahlgesetzen. Das Europawahlgesetz und die Europawahlordnung regeln das Wahlverfahren in der Bundesrepublik Deutschland.

Informationen für Jugendliche:


Wahlportal - Die Wahlinformations-App

Wahlportal-App - QR-Code

Die kostenlose Wahlportal-App ermöglicht den Zugriff auf die mobilen Wahlergebnisseiten deutscher Gemeinden, Städte und Kreise, die, wie die Kreisstadt Steinfurt, die Wahlauswertungssoftware PC-Wahl nutzen.

Alle Versionen der App "Wahlportal" enthalten die Möglichkeit, in den App-Einstellungen die eigene Heimatgemeinde als Startadresse festzulegen.




 
 

Rechtsgrundlage:

Wahlgesetze und -verordnungen






Kontakte:

Stefan Elpers (Sachbearbeiter)
Telefon 02552 / 925-109

Rathaus der Kreisstadt Steinfurt
Emsdettener Straße 40
48565 Steinfurt
Öffnungszeiten:
Montag:
Von 08:00 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 08:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:00 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Freitag:
Von 08:00 bis 12:00

sowie nach Vereinbarung

Trennlinie