Fachkraft für Abwassertechnik

Fachkraft für Abwassertechnik  


Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik!

Dauer:

drei Jahre

Beginn:

am 1. August des jeweiligen Einstellungsjahres

Vergütung:

1. Ausbildungsjahr: 919,26 € brutto
2. Ausbildungsjahr: 968,20 € brutto
3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 € brutto
sowie vermögenswirksame Leistungen und Sonderzahlung (Weihnachtsgeld)

Ausbildungsort:

Die Ausbildung erfolgt an den drei Steinfurter Kläranlagen Burgsteinfurt, Borghorst-Süd und Borghorst-Nord.

Berufschule:

Hans-Schwier-Berufskolleg, Gelsenkirchen, und Bildungszentrum für Entsorgungs- und Wasserwirtschaft GmbH, Essen

Einstellungsvoraussetzungen:

Fachoberschulreife oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss

In welchen Bereichen werde ich in der Praxis eingesetzt?

Sie lernen Abwässer aufzubereiten, Abwasserrohrsysteme zu warten sowie die Betriebsabläufe einer Kläranlage zu steuern und zu überwachen.
Charakteristisch für diesen umwelttechnischen Beruf ist das Anwenden modernster Technologien und die Berücksichtigung einer Fülle von Rechtsvorschriften, die das gewachsene Umweltbewusstsein widerspiegeln.

Wie läuft die theoretische Ausbildung ab?

Die schulische Ausbildung erfolgt am Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen als Blockunterricht in Einheiten von jeweils drei bis vier Wochen Dauer. Auswärtige Schüler/innen haben während dieser Zeit die Möglichkeit, im Gästehaus Heege zu wohnen.
Zur Unterstützung der praktischen und schulischen Ausbildung werden überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen im Bildungszentrum für Entsorgungs- und Wasserwirtschaft GmbH in Essen (BEW) im Labor- und Technikbereich durchgeführt. Auch hier besteht für auswärtige Schüler/innen eine Unterbringungsmöglichkeit.




 
 






Kontakte:

Ulrike Terstiege (Sachbearbeiterin)
Telefon 02552 / 925-114
  • Ausbildungsleiterin

Rathaus der Kreisstadt Steinfurt
Emsdettener Straße 40
48565 Steinfurt
Öffnungszeiten:
Montag:
Von 08:00 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 08:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:00 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Freitag:
Von 08:00 bis 12:00

sowie nach Vereinbarung

Trennlinie