Herzlich Willkommen im Stadtarchiv Steinfurt

Stadtarchiv Steinfurt
Sind Sie zum ersten Mal im Stadtarchiv und fragen sich, was ein Stadtarchiv ist bzw. welche Unterlagen hier aufbewahrt werden?

Das Stadtarchiv ist eine öffentliche Einrichtung der Stadtverwaltung und für die Überlieferung der Stadtgeschichte zuständig. Es ist die Schatzkammer der Kreisstadt Steinfurt und eine Fundgrube für historisch interessierte Bürgerinnen und Bürger. 

Folgende Unterlagen werden hier dauerhaft aufbewahrt:

  • ca. 400 Urkunden und 1,5 km Akten seit 1359
  • ca. 18.000 Fotos (19.-20. Jhd., wobei der Schwerpunkt im 20. Jhd. ist) u. a. zu Personen, öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen, Straßen, Feierlichkeiten sowie Luftbildaufnahmen (darunter Stiche, Zeichnungen, Postkarten und Dias)
  • ca. 3.000 Karten (darunter Plakate und Pläne, Ton- und Datenträger usw.).
  • Zeitungen 1907-2012, vereinzelt aus dem Ende des 19. Jhd`s, z. T. lückenhafte Überlieferung
  • Einzelne Ton- und Datenträger

NEU! NEU! NEU!

Steinfurter Schätze, Ausgabe 1/2016
Um Sie, liebe Steinfurterinnen und Steinfurter, noch etwas näher mit der Arbeit des Stadtarchivs und der Vielfältigkeit der Steinfurter Geschichte vertraut zu machen, hat sich das Stadtarchiv Steinfurt dazu entschlossen, diese kleine Publikationsreihe zu starten. Dabei werden zukünftig interessante Themen oder Archivalien zur Stadtgeschichte vorgestellt. Dies soll auch ein Anreiz für Sie sein, das Archiv einmal persönlich zu besuchen.

Die erste Ausgabe der "Steinfurter Schätze" führt die Leserinnen und Leser ins 18. Jahrhundert. Das Archivmagazin stellt hier einen echten Steinfurter Schatz aus der Feder des ehemaligen Burgsteinfurter Stadtpfarrers Heinrich Germanus Georg Iken vor: Die Archivalie enthält zwei handgezeichnete, kolorierte Abbildungen der Planetensysteme nach Kopernikus und Ptolemäus sowie die Trauerrede des Pfarrers zur Beisetzung des Burgsteinfurter Grafen Karl Paul Ernst. Diese Rede wurde buchstabengetreu transkribiert und kann mit dem Originaldokument anhand von Abbildungen verglichen werden.

Das zwölfseitige Heft kann im Rathaus in Steinfurt-Borghorst, in der Stadtbücherei und  beim Steinfurt Marketing und Touristik e. V. (SMarT) im Alten Rathaus in Steinfurt-Burgsteinfurt und natürlich im Stadtarchiv gegen eine Schutzgebühr von 2,50 € erworben werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Beständen